Gideon Falls #3
The bestselling team of JEFF LEMIRE & ANDREA SORRENTINO (Old Man Logan, Green Arrow) unleash their most ambitious story to date with this complex and mesmerizing new supernatural mystery series. Norton gets closer to the secrets of the Black Barn as Fred discovers a grizzly new crime in Gideon Falls.

Gideon Falls #3 Details

TitleGideon Falls #3
Author
LanguageEnglish
ReleaseMay 16th, 2018
PublisherImage
Rating
GenreSequential Art, Comics, Graphic Novels, Graphic Novels Comics, Comix

Gideon Falls #3 Review

  • Michael
    January 1, 1970
    Eine gelungene Mystery=Serie, in der Worte und grafischer Erzählstil sich großartig ergänzen. Die Darstellung mit den Mitteln des Comics ist perfekt, so ließe sich die Geschichte weder als Text noch als Film erzählen (was meine Anforderung an ein herausragendes Comic ist: das es die Mittel des Mediums Comic nutzt und nicht nur eine bebilderte Erzählung ist).Auch die langsame Entwicklung der Story, die Zeit, die sich Lemire nimmt, gefallen mir gut. Allerdings kann es etwas unbefriedigend sein, we Eine gelungene Mystery=Serie, in der Worte und grafischer Erzählstil sich großartig ergänzen. Die Darstellung mit den Mitteln des Comics ist perfekt, so ließe sich die Geschichte weder als Text noch als Film erzählen (was meine Anforderung an ein herausragendes Comic ist: das es die Mittel des Mediums Comic nutzt und nicht nur eine bebilderte Erzählung ist).Auch die langsame Entwicklung der Story, die Zeit, die sich Lemire nimmt, gefallen mir gut. Allerdings kann es etwas unbefriedigend sein, wenn eine solche Story sich immer nur in der Heft-Taktung von 30 Seiten weiter entwickeln kann. Heft #3 hat ein wenig was von einem Intermezzo.
    more
  • Christoph
    January 1, 1970
    "(..) and I know you're looking at me right now for some kind of answers. But I don't have any. I don't know what happened to Father Tom to make him ... and I sure as Hell don't know why God would let something like this happen. There are some mysteries that we may never know the answers to. Maybe we just aren't meant to."Wow, love it ... grafisch und erzählerisch beginnt diese Ausgabe ruhig mit ein paar einzelnen Schnappschüssen als Panels, gefolgt von einem bedeutungsschwangeren Dialog zwische "(..) and I know you're looking at me right now for some kind of answers. But I don't have any. I don't know what happened to Father Tom to make him ... and I sure as Hell don't know why God would let something like this happen. There are some mysteries that we may never know the answers to. Maybe we just aren't meant to."Wow, love it ... grafisch und erzählerisch beginnt diese Ausgabe ruhig mit ein paar einzelnen Schnappschüssen als Panels, gefolgt von einem bedeutungsschwangeren Dialog zwischen Father Fred und Sheriff Clara. Ein Dialog der uns eine kurze Zusammenfassung, aber auch einen Einblick in die emotionale Landschaft von Father Fred gibt. Dieser sieht sich nun, ob der dramatischen Ereignisse seiner Ankunft mit der Herausforderung seiner ersten Messe und seiner damit verbundenen Rede vor der Gemeinde konfrontiert. Keine leichte Aufgabe!Parallel dazu, beginnend in ähnlichem Stil gehalten, sehen wir Norton, der aufgrund des Einbruchs in seinem Labor nun Massnahmen ergreift, um sich und seine Funde zu schützen. Er bringt an mehreren Orten Fallen und als er fertig ist kommt Dr. Xu vorbei um ihm von ihrem Erlebnis zu erzählen. Sie hat die schwarze Scheune gesehen und ist nun ebenso in den Bann gezogen. Norton - im Ausdruck seiner Freude - sieht sie sogleich auf seiner Seite und will nun mit ihr zusammenarbeiten um das Rätsel zu lösen. Sie jedoch zögert.Diese beiden Handlungsstränge führen sich parallel zusammen und werden grafisch und erzählerisch meisterlich inszeniert. Im letzten Drittel dieser Ausgabe werden wir mit der Aussicht auf umfangreiche Hinweise belohnt, welche einen baldigen - zumindest zwischendurch - Höhepunkt erahnen lassen. Es scheint, dass Jeff Lemire und Andrea Sorrentino uns demnächst einen kleinen Einblick in die möglichen Ursprünge in diese "schwarz Hütte" geben werden.Die Spannung, welche diese Serie momentan erzeugt ist unfassbar, so ein Gefühl hatte ich schon lange nicht mehr. Erzählerisch erinnert es stark an "Royal City", wo uns Jeff Lemire ebenso spannend an der Leine hält. Hier kommen die Elemente Horror, Spannung und geheimnisvolle düstere Ereignisse hinzu, gemischt mit dem perfekt passenden grafischen Stil von Andrea Sorrentino. Mein persönlicher Höhepunkt dieser Ausgabe ist abseits der düsteren Handlungselemente. Wie zuvor beschrieben hadert Father Fred mit der Erstellung der ersten Rede vor der Gemeinde. Was soll er erzählen, v.a. jener Gemeinde, deren Vertrauen in die Gottesvertreter potentiell verloren gegangen ist. Seine Rede ist von Ehrlichkeit und Transparenz geprägt und sagt sehr viel über seinen Charakter aus - als er am Ende von einem Bewohner angesprochen wird, lies mich das Gefühl nicht los, dass sich hier mehr verbirgt. Vielleicht war es zu offensichtlich, oder ich habe schon zu viele Filme wie das Omen gesehen und sehe diabolisches an vielen Ecken lauern.Wer weiß ... die zukünftigen Ausgaben werden es weisen. Die Spannung ist weiterhin groß!
    more
  • Aldo Haegemans
    January 1, 1970
    They really are keeping allot of the plot air tight! The reveal Will really make or break this series
  • Matt
    January 1, 1970
    Whoa. It's taken a Kirkman-like turn!
  • Tammie
    January 1, 1970
    I love the art. The black cross hatching adds a static like horror edge to it and I can picture this as a movie even though that sort of static only happens in movies as a side effect of film deterioration. I really hope if they make a movie or tv show out of this that they find a way to intentionally add that element.
    more
  • Josh
    January 1, 1970
    What more can I say about Lemire and Sorrentino at this point?With volume 3, the mystery deepens further as these characters slowly draw closer to the truth, and closer to the evil that lurks just beyond the fringes of reality. This series is amazing.
    more
  • Valéria.
    January 1, 1970
    I want #4 immediately!
Write a review